Follow us

Wie Du Deinen Arsch Hochkriegst

Photo Credit: @alinabuzunova via Twenty20

Gibt es etwas in deinem Leben, was du schon seit Monaten oder sogar seit Jahren machen möchtest? Es handelt sich um eine Sache, an die du die ständig denken musst. Du träumst insgeheim davon und betest dafür. .  . aber du packst es einfach nicht an.

Genau du!

Vielleicht möchtest du etwas Neues erlernen. Ein Business launchen. Eine Beziehung beenden. Damit anfangen, dich zu daten. Einen Blog oder Podcast starten. Einen Yoga Kurs besuchen. Oder dich um eine Beförderung im Job bemühen.

Was auch immer es ist, ich sehe es tagtäglich bei Leuten. Viele haben mir erzählt, dass sie in diesem “Ich will das” feststecken, aber nichts dagegen tun.

Raus aus dieser Starre und bewege deinen Arsch!

Wenn du damit kämpfst, endlich mit dem anzufangen, was du dir vorgenommen hast – auch wenn du unbedingt willst – habe ich hier einen mega Tipp für dich.

Werde ohne Erwartungen aktiv

Die Nummer-1 Technik, um aktiv zu werden, ist eine super einfache Übung: es ist super wichtig, es einfach zu halten. Denn je mehr wir denken, tun zu müssen, desto mehr werden wir dazu verführt, es nicht zu tun. Wir sind überfordert. Wir fühlen uns eingeschüchtert. . . Lasst uns stattdessen darauf konzentrieren, was wir tun wollen und es dann auch wirklich tun!

Was immer du auch tun willst, tue es ohne Erwartung. Tue es einfach mit dem Ziel, es getan zu haben. Nicht mit dem Ziel, um Geld zu verdienen oder mit dem Ziel, dass Leute deinen Blog lesen. Nicht mit der Erwartung, dass der Typ, den du gedatet hast, dann auch wirklich zurückruft.

Tätig werden nimmt den Druck raus

Mache es einfach und hab Spaß daran! Wenn du deine Erwartungen runterschraubst und einfach handelst, wird dich die Erfahrung des Tuns auf ein neues Energielevel bringen.

Ich hatte eine Freundin, die mir so oft erzählt hat, dass sie sich nicht daten möchte, weil sie sich bei ihren Dates immer unwohl fühlte. Daraufhin hatte sie mir und sich selbst versprochen, dass sie sich bei Tinder anmeldet. Sich einfach ohne Erwartungen anzumelden, ohne Erwartung, dass ihr jemand schreibt, ohne Erwartung, dass sie ein Date haben wird. . . Innerhalb einer Woche hat sie so viele Nachrichten von Typen bekommen. Und das einfach nur, weil sie gehandelt hat.

Es ist so easy, tätig zu werden, wenn wir die Erwartungshaltung rausnehmen. Es macht Spaß und ist mühelos, wenn man die Erwartungshaltung einfach runterschraubt.

Mache es einfach und steigere deine Schwingung

Wenn du einen Blog machen willst, dann mache es! Erwarte auch nicht, dass ihn jemand liest. Mache es einfach und spüre die Energie, dass du es endlich getan hast.

Wenn du einen komplett neuen Berufsweg einschlagen möchtest und z. B. Schmuck herstellen möchtest, dann mache es. Mache es, ohne große Erwartungen zu haben. Und mache es aus Freude am Tun.

Das bedeutet nicht, dass du ihn nicht verkaufen wirst. Es bedeutet auch nicht, dass du keine Dates haben wirst. Es bedeutet auch nicht, dass dein Blog mega erfolgreich sein wird.

Es bedeutet nur, dass du dich selbst aus der Stagnation rausgeholt hast und dich in den Handlungsprozess gebracht hast. So steigerst du deine Schwingung. Und du glaubst gar nicht, was man alles anzieht, wenn man sich auf so einem Level begibt. Der Erfolg kommt fast schon automatisch.

Spaß haben ist so machtvoll

Das ist ein Thema, das mich von den Socken haut. Es ist ein super wichtiges Thema in meinem Leben. Spaß haben am Tun und Machen, ist das größte Geschenk, das man haben kann.

Mache es einfach! Just do it! Habe aber auch Spaß dabei. Der Spaß am Tun ist so machtvoll. Wenn du Spaß an der Arbeit hast, dann wirst du automatisch das anziehen, was du möchtest. Nimm die Erwartung raus und mache einfach.

Inspiriere andere, indem du das tust, was dich inspiriert! Und bleibe positiv, nutze die Macht der Affirmation.

XOXO
signature

Subscribe so you don’t miss a post

Sign up with your email address to receive news and updates!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.